BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Test Test Test nav_datenraum Test Test Test

BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Controlling

CONTROLLING

AKTUELLES

pfeil Controlling-Handbuch

Controlling-Handbuch 1. Auflage 2006 2. überarbeitete Auflage 2010 3. Auflage 2011

pfeil Sanierungsklausel rechtskonform

Urteil des EuGH beendet jahrelangen Rechtsstreit. Für weitere Informationen bzw. bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

  CONTROLLING-HANDBUCH

CONTROLLING NEWS

pfeil Leverage-Effekt

13. Juli 2018 12:00

Der Leverage (oder ...

 

Controlling News Nr. 08/2018 erscheint am 15.08.2018 zum Thema Arbeitsstrukturierung

 

Zum PDF

pfeil Finanzierungsregeln

15. Juni 2018 12:00

Jedes Unternehmen sollte ...

 

Controlling News Nr. 08/2018 erscheint am 15.08.2018 zum Thema Leverage-Effekt 

 

Zum PDF

pfeil target costing

15. Mai 2018 12:00

Das target costing ...

 

Controlling News Nr. 06/2018 erscheint am 15.06.2018 zum Thema Finanzierungsregeln

 

Zum PDF

  Archive

 

Seit mehr als 20 Jahren unsere Aufgabe: Externes Controlling

 

Controlling wird als ein Führungsunterstützungssystem mit den Schwerpunkten Planung, Kontrolle und Steuerung betriebswirtschaftlicher Vorgänge begriffen. Man unterscheidet zwischen strategischem und operativem Controlling. Die wesentlichen Teilgebiete des Controllings sind aktuell:

 

-    Finanzcontrolling 

-    Investitionscontrolling

-    Fertigungscontrolling 

-    Forschungs- und Entwicklungscontrolling 

-    Personalcontrolling 

-    Marketing- und Vertriebscontrolling

-    Logistikcontrolling

-    Verwaltungscontrolling

-    ökologisches Controlling

-    social media Controlling.

  

Nachdem Controlling zunächst in Deutschland bei  Serienfertigern, später in der gesamten Industrie und im Dienstleistungssektor Fuß fasste, setzte es sich vor zirka 15 Jahren auch in der öffentlichen Verwaltung und Non-Profit-Organisationen durch.

 

Das Eigen- und Fremdverständnis des Controllers wandelte sich dabei vom Zahlenlieferanten zum Reporter und Navigator über den Business Partner zum Change Agent. Ein guter Controller bleibt dabei immer Lotse und maßt sich nicht an, Kapitän zu sein.

 

Kleine und mittelständische Unternehmen können sich oft keine eigenen gut ausgebildeten Controller leisten, wollen im harten Wettbewerb aber auch nicht auf den Nutzen des Controllings verzichten. Die Lösung ist externes Controlling. Der Controller wird zur regelmäßigen wirtschaftlichen Begleitung oder für bestimmte zeitlich abgegrenzte Projekte "eingekauft". Er ersetzt weder das Management noch den Steuerberater, sondern ergänzt beide auf Grund seiner spezifischen Ausbildung und Erfahrung.

 

In größeren Unternehmen mit eigenen Controllingabteilungen bringt der externe Controller auf Zeit seine unternehmensübergreifenden Erfahrungen ein.

 

Jedes unserer Mandate als externer Controller beginnt dabei mit einer Kennenlernphase. Nur wenn die "Chemie" zwischen Mandant und Berater stimmt, wenn hinreichende Übereinstimmung über die Ziele des Auftrages bestehen, kommt es zum Beratungsvertrag. In diesem werden die Meilensteine des gemeinsamen Projektes genau beschrieben. Gleich ob es um zeitlich kurze oder um viele Monate dauernde Aufträge handelt, immer gilt, der Erfolg der einzelnen Phasen wird konkret abgerechnet.

 

Die Abrechnung des Mandats erfolgt auf Stundensatzbasis.

 

Wir wissen, wenn unsere Mandanten mit der erbrachten Leistung und der Art und Weise, wie diese erbracht wurde, zufrieden sind, empfehlen sie uns weiter. Dies ist höchstes Lob und preiswerteste Akquisition.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Fordern Sie unsere Unternehmensvorstellung an und kommen Sie mit
uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Südstraße 34, 07548 Gera
Zufahrt und Zugang über Debschwitzer Straße, eigener Parkplatz

Tel:.   0365 - 882 01 03
Fax:   0365 - 882 01 04
Mobiltelefon:   0172 - 37 18 789

Sprechzeiten: nach Vereinbarung