BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Test Test Test nav_datenraum Test Test Test

BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Neues Bild

ÜBER UNS

AKTUELLES

pfeil Neue Beratungsförderung

15. November 2016 08:00

Unternehmensberatung für start ups, Bestandsunternehmen und Unternehmen in Schwierigkeiten wird seit Anfang 2016 mit Zuschüssen durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert

pfeil Controlling-Handbuch

14. November 2016 08:00

Controlling-Handbuch 1. Auflage 2006 2. überarbeitet Auflage 2010 3. Auflage 2011

  CONTROLLING-HANDBUCH

CONTROLLING NEWS

pfeil Marketing Mix

15. November 2016 12:00

Das so genannte ...

 

Controlling News Nr. 12/2016 erscheint am 15.12.2016 zum Thema: Marketing- und Vertriebscontrolling

Zum PDF

pfeil Kundenkenntnis

15. Oktober 2016 12:00

Bis in die ...

 

Zum PDF

pfeil Liquiditätsplan

15. September 2016 12:00

Neben dem Liquiditätsstatus ...

 

Zum PDF

  Archive

 

der erfahrene Partner auch für schwierige Phasen der Unternehmensentwicklung 

 

Unternehmenskrisen sind meist vermeidbar, wenn dies nicht gelingt, kann man sie oft positiv bewältigen. Krisen müssen keinesfalls zwangsläufig zur Insolvenz führen. Selbst eine Insolvenz ist erfolgreich gestaltbar. Dies haben wir in vielen Fällen beweisen dürfen.

 

Als erfahrene, spezialisierte Unternehmensberatung begleiten wir seit 20 Jahren bundesweit unsere Mandanten insbesondere aus den Bereichen Kfz.-Handel, Metallverarbeitung und Werkzeugherstellung sowie Holzverarbeitung betriebswirtschaftlich bei außergerichtlichen und gerichtlichen Sanierungen. Während früher nur die Sanierung außerhalb der Insolvenz Erfolg versprechend war, nutzen wir seit 1999 auch die Möglichkeiten des Insolvenzplanverfahrens. Seit 2012 kommt auch das vorgeschaltete Schutzschirmverfahren zum Einsatz. Die Weiterführung des Unternehmens mit den Möglichkeiten des Insolvenzrechtes, durchaus in der Regie des bisherigen Managements (Eigenverwaltung) hat dabei an Bedeutung gewonnen. Immer wieder gibt es jedoch auch Fälle, bei welchen die Regelinsolvenz erfolgreich zur Sanierung beiträgt. Als unabhängige und inhabergeführte Unternehmensberatung konnten wir dabei vielen insbesondere mittelständischen Unternehmen aus der Krise helfen.  

 

Großen Wert legen wir auf die Hilfe zur Selbsthilfe (siehe auch den Button "HILFE") und die faire Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern, dem Management und Mitarbeitern des Unternehmens aber auch den Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten, welche das Unternehmen beraten. Darüber hinaus arbeiten wir mit Subspezialisten, z.B. zu dem Thema "Bankenhaftung in der Insolvenz", langjährig zusammen.

 

Unser zweiter Tätigkeitsschwerpunkt ist die Durchführung von betriebswirtschaftlichen Reorganisations-  und Kostensenkungsprojekten in großen und mittelgroßen Unternehmen (auch der öffentlichen Hand), Verbänden und Körperschaften. Mit zu helfen, Mandanten effizienter und damit zukunftsfähiger zu machen, war und bleibt dabei unser Anspruch.

 

Die bei der Sanierung, Reorganisation und Kostensenkung gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen vermittelt der Inhaber, Herr Dr. Uwe Matthes, als Lehrbeauftragter und Gastdozent für Betriebswirtschafts- und Verwaltungsbetriebslehre bzw. Controlling in Vorlesungen, Seminaren und Planspielen u.a. zu den Themengebieten Finanzcontrolling, Risiko- und Sanierungsmanagement in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Ungarn in Universitäten, Hoch- und weiterführenden Schulen sowie bei renommierten Weiterbildungseinrichtungen wie REFA, TAW u.a. Darüber hinaus finden unter seiner Leitung immer wieder Inhouseseminare bei großen Konzernen und öffentlichen Verwaltungen statt. Diese Veranstaltungsform hat den Vorteil, dass die Teilnehmer mit Unterlagen des Unternehmens bzw. der jeweiligen Verwaltung arbeiten können und die aktuellen Probleme der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lösungsorientiert Gegenstand des Seminares werden.

 

Lehrmaterialien, Publikationen in verschiedenen Zeitschriften, oder das mittlerweile in dritter Auflage erschienene  „Controlling-Handbuch" verdeutlichen das Ziel, betriebswirtschaftliches Grundwissen populär zu vermitteln.

 

Herr Dr. Matthes arbeitet darüber hinaus im Internationalen Controller Verein e.V. und im Thüringer Arbeitskreis für Unternehmensrecht e.V. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit.

 

Dr. Matthes gehört seit 2005 dem Finanz- und Steuerausschuss des DIHK (Berlin) an und ist außerdem Mitglied in verschiedenen Aufsichts- und Verwaltungsräten bzw. Kuratorien. In Gera engagiert er sich bürgerschaftlich als Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Robert-Fischer-Gesellschaft e.V. und im Studenten-Förderverein Gera e.V.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Fordern Sie unsere Unternehmensvorstellung an und kommen Sie mit
uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

BETRIEBSBERATUNG DR. MATTHES

Südstraße 34, 07548 Gera
Zufahrt und Zugang über Debschwitzer Straße, eigener Parkplatz

Tel:.   0365 - 882 01 03
Fax:   0365 - 882 01 04
Mobiltelefon:   0172 - 37 18 789

Sprechzeiten: nach Vereinbarung